Die Kolpingjugend stellt sich vor:



Kolpingjugend Dingolfing

Die Kolpingjugend ist die Jugendgruppe der Kolpingsfamilie.

Anders als bei vielen anderen Vereinen gilt bei der Kolpingjugend die Devise "von der Jugend - für die Jugend"

Die Jugendlichen wählen selbst ihre Vorstandschaft und gestalten ihr eigenes Programm. Natürlich beteiligen sie sich aber auch an den Veranstaltungen der Kolpingsfamilie.

 

Wir versuchen ein breites Angebot für alle Jugendlichen zu schaffen und ihnen Räume zur Entfaltung ihrer Persönlichkeit zu geben. Durch gemeinsame Aktionen und die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung wollen wir unsere Mitglieder bei der Persönlichkeitsentwicklung begleiten und unterstützen.

 

Die Kolpingjugend Dingolfing besteht derzeit aus fast 100 Mitgliedern, die sich in zwei Gruppen aufteilen.

Zum einen die Kolpingjugend St. Johannes, die sich 2008 gegründet hat.

Und zum anderen die Kolpingjugend St. Josef, die sich im Jahr 2016 gegründet hat.

.

 

Die Ortsgruppen:


St. Johannes


Kolpingjugend St. Johannes
Kolpingjugend St. Johannes

St. Josef


Kolpingjugend St. Josef
Kolpingjugend St. Josef

Die Vorstandschaft

Hier wäre ein Foto der Kolpinjugend Dingolfing, bestehend aus den beiden Ortsgruppen St. Johannes und St. Josef
Die Vorstandschaft der Kolpingjugend Dingolfing

 

Thomas Kerscher

1. Vorstand

 Simon Rauschecker

Stellvertreter

 

Lisa Rammelsberger

Stellvertreterin


Severin Prenitzer

Schriftführer


Thomas Woderer

Beisitzer


Sebastian Fußeder

Beisitzer


Lukas Döpner

Beisitzer

 

Lukas Adam

1. Vorstand

 Christoph Parringer

Stellvertreter

 

Nicole Körndl

Stellvertreterin

 

Theresa Reiter

Schriftführerin


Johanna Reiter

Beisitzer

 
Manuela Bründl

Beisitzer

 

Laura Schöpf

Beisitzer



Kontakt:
kolpingjugend-st.josef@gmx.de



 

 

 

 

 

"Ohne Freude, ohne Erheiterung kann das Menschenherz nicht sein, am wenigsten in der Jugend."

Adolph Kolping

 

 



Die Leitsätze der Kolpingjugend Deutschland sind auch für uns ein wichtiger Orientierungspunkt:

  • Wir laden ein und machen Mut zur Gemeinschaft.
  • Wir handeln im Auftrag Jesu Christi.
  • Wir nehmen uns Adolph Kolping zum Vorbild
  • Wir sind in der Kirche zu Hause.
  • Wir sind eine generationsübergreifende familienhafte Gemeinschaft.
  • Wir prägen als katholischer Sozialverband die Gesellschaft mit.
  • Wir begleiten Menschen in ihrer persönlichen und beruflichen Bildung.
  • Wir eröffnen Perspektiven für junge Menschen.
  • Wir vertreten ein christliches Arbeitsverständnis.
  • Wir verstehen uns als Anwalt für Familie.
  • Wir spannen ein weltweites Netz der Partnerschaft.
  • Wir leben verantwortlich und handeln solidarisch.